Schneeschuh- und Winterwandern 2020

Bettmeralp - Fiescheralp

Die diesjährige Schneeschuh- und Winterwanderung fand am Freitag, 14. Februar statt, am Ersatzdatum, dies, nachdem am Montag das Sturmtief «Sabine» tobte und einen Ausflug verunmöglichte.

29 Personen nahmen am Anlass teil und erfreuten sich über die einmaligen winterlichen Verhältnisse: Nebelschwaden, blauer Himmel, Sonnenschein und frischer Pulverschnee.

Der Aufstieg von der Bettmeralp zur Bettmerhitta (ca. 250 m) hatte es in sich und brachte uns, die Wandergruppe, gehörig ins Schnaufen. Die Schneeschuhgruppe, unter der Leitung von Walter Imhof, zog ihre Spur durch den frischen Neuschnee und war von der einmaligen Landschaft abseits von Weg und Piste hell begeistert.

Nach einem Aperitif in der Bettmerhitta gings weiter auf die Fiescheralp. Im Restaurant «Eggishorn» assen wir zu Mittag. Die neue Gondelbahn brachte uns nach Fiesch und die MGB dann nach Hause.

Eindrücklich ist die neue Bahnanlage. Ein Mitarbeiter der Aletsch Arena erklärte uns die Betriebsweise und technische Details der neuen Anlage. Dankeschön!

Einen Dank richte ich an die Kollegen André Schwery und Walter Imhof für die wertvolle Mitarbeit bei der Organisation und der Durchführung.

Ewald