Der Anlass Skifahren/Winterwandern fand programmgemäss am 5. März statt.Um 09.30 trafen sich 17 Wanderer und 11 Skifahrer bei der Talstation der Sesselbahn in Unterbäch.
Die Skifahrer begaben sich unverzüglich auf die Pisten ins Ginalstal.Die Winterwanderer übernahmen die beiden Kollegen Stani Zurbriggen undHerbert Marty. Sie führten die Gruppe bis zum "Breite Stäg" und wieder zurück.Den beiden Wanderleitern gebührt ein aufrichtiges Dankeschön.
Die Skifahrer waren hell begeistert vom grossartigen Skigebiet. Es herrschtenwahre Winterverhältnisse und die Pisten waren ausgezeichnet präpariert.
Um 13.00 Uhr trafen sich die Wanderer und Skifahrer wieder auf der Brandalpim Restaurant Alpenrösli zum Aperitif und anschliessendem Mittagessen.Nach ein paar gemütlichen Stunden konnten wir um ca.16.00 Uhr die Heimreiseantreten. Es war ein wunderschöner und sonniger Tag.
Erich