Bergwanderung 2018:

Üsseri Nanzlicke - Bistinepass

Die diesjährige Bergwanderung führte uns zum Bistinepass

Mit dem Postauto fuhren wir auf den Simplonpass (Posthaltestelle Simplon, Monte Leone), 2000 m ü. M. Bei idealem Bergwetter wanderten wir über Hopsche Richtung Spitzhorli zur Üsseri Nanzlicke, 2602 m ü. M. Bei herrlicher Rundsicht genossen wir die Mittagspause.  Auf der Westseite des Straffulgrates, den Glattweng entlang, gelangten wir zum Straffulsee und dann zum Bistinepass, 2417 m ü. M. Wir stiegen dann ab zum Bielti, 1900 m ü. M., und nach einem kurzen Aufstieg erreichten wir unseren Ausgangspunkt, Simplon, Monte Leone.

Die Wanderung war technisch leicht. Allerdings war ein Auf- und Abstieg von ca. 800 Höhenmetern zu bewältigen. Die Marschzeit betrug ca. 5 Std.

27 Personen nahmen an der Wanderung teil.